OBERMOSER deutsch
WEINE WEINGÜTER VINIFIZIERUNG FAMILIE INFOS KONTAKT SUCHE
home
english
italiano
  HEINRICH     THOMAS

1890 erwarb unser Ur- bzw. Ururgroßvater Christian J. Rottensteiner das Obermosergütl in schönster Lage in St. Magdalena. In jenen Tagen, da Südtirol zur Habsburgermonarchie gehörte, erlebte der Wein seinen ersten großen wirtschaftlichen Aufschwung.

Erst Schäden durch Reblausbefall (1913) und die Wirren der Weltkriege dämpften den lokalen Weinbau beträchtlich. Auch dem Einsatz Franz J. C. Rottensteiners verdankt das umliegende Weinbaugebiet die erste Großberegnungsanlage Europas (1929), die entscheidend half Mißernten zu vermeiden. Die schwierige wirtschaftliche Lage in den 1930ern brachte den Hof, wie viele andere in Südtirol, an den Rande des Ruins.

Die Nachkriegszeit war geprägt vom Wiederaufbau von Handelsbeziehungen. Franz J. M. Rottensteiner erweiterte und konsolidierte die Wirtschaft am Hof. Auf dieser Basis konnte Sohn Heinrich sich ab den 1980ern voll auf die Optimierung konzentrieren, welche er nun seit über 10 Jahren mit Sohn Thomas perfektioniert.

Familie Rottensteiner Obermoser
Heinrich, Thomas, Noah, Silvia und Margareth im Herbst 2008
Familienwappen der Rottensteiner
Familienwappen 1506
Franz II Rottensteiner
Franz J.M.
Weinernte um 1976
Weinernte um 1976

Für uns ist das Wissen und die Tradition, die über die Generationen geht von großer Bedeutung. Sie bilden die Grundlage sich dem Wein zu nähern und ihn lieben und schätzen zu lernen.
Nahe Verwandte arbeiten in Weinhandel und Weinvermarktung, ein Bruder von Franz J. M. gründete 1956 die Kellerei Rottensteiner.

Dass wir nebenbei auch an einem ganz besonderen Ort wohnen und arbeiten dürfen, dafür sind wir dankbar.

GESCHICHTE DES OBERMOSER

8.6.1977 Grundbuch: Heinrich F. Rottensteiner vom Vater übertragen
13.4.1939 Grundbuch: Franz J. M. Rottensteiner vom Vater übertragen
13.11.1915: Grundbuch: Franz J. C. Rottensteiner vom Vater übertragen
30.5.1890: Grundbuch: Christian J. Rottensteiner gekauft
1828 Häuserverzeichnis: Balthasar Ochsenreiter, Obermoser
1777 Kataster: Josef Gutscher besitzt eine kleine Behausung mit Ingebäu, Torggl, Heudillen und Stall beim Obermoser genannt, 9 alt Graben Leit.
1759 Kirchenrechnungen: Simon Gutscher, Obermoser
1684 Kirchenrechnungen: Franz Ebmacher, Obermoser
1618 Kirchenrechnungen: Peter Fundnaster (Funtnatscher) beim Obermoser
1600 Kirchenrechnungen: Davit Rigler zum Moser

Franz I Rottensteiner & Christian Rottensteiner (von links)
Die erste Generation mit Christian J. und Franz C. (ganz links) ca. 1891
Franz I Rottensteiner & Christian Rottensteiner (von links)

STAMMFOLGE DER ROTTENSTEINER-OBERMOSER

  1. Noah Rottensteiner (*2008)
  2. Thomas Rottensteiner (*1977)
    Weinbauer Obermoser, St. Magdalena
    oo 2009 Silvia Faltner (*1981)
  3. Heinrich F. Rottensteiner (*1941)
    Weinbauer Obermoser, St. Magdalena
    oo 1972 Margareth Pechlaner (*1947)
  4. Franz J. M. Rottensteiner (1909-2000)
    Weinbauer Obermoser, St. Magdalena
    oo 1940 Filomena R. Mock (1912-2006)
  5. Franz J. C. Rottensteiner (1884-1938)
    Bauer Obermoser, St. Magdalena
    oo 1908 Margareth A. Romaner (1879 -1934)
  6. Christian J. Rottensteiner (1836-1912)
    Knecht & Bauer, St. Magdalena
    oo 1878 Maria T. F. Zippl (1843-1920)
  7. Josef C. Rottensteiner (1794-1839)
    Bauer, Waldner Wolfsgruben, Weber Signat
    oo 1832 Elisabeth Unterkalmsteiner (1803-1875)
  8. Josef Rottensteiner (1750-1801)
    Bauer, Waldner Wolfsgruben
    oo 1792 Anna Mair
  9. Simon Rottensteiner (1705-1767)
    Bauer, Äschner ober Lengmoos
    oo 1741 Elisabeth Mair (†1767)
  10. Gregor Rottensteiner (*1679)
    Bauer, Äschner ober Lengmoos, Gerichtsgeschworener 1740
    oo 1701 Anna Aussersdorfer
  11. Matthias Rottensteiner (1634-1716)
    Bauer, Lobis Gebrack
    oo 1672 Johanna Lobis (*1650)
  12. Martin Rottensteiner (†1659)
    Bauer, Höld Signat
    oo 1630 Sara Tutzer (1610- 1646)
  13. Vigil Rottensteiner (†~1616)
    Bauer, Rothenstein Signat, Richter Ritten 1608
    oo~1593 Regina Staffler
  14. Martin Rottensteiner (†1591)
    Bauer, Rothenstein Signat
    oo Margareth Kemater
  15. Georg Rottensteiner
    Bauer, Rothenstein Signat, "Kösserer"
    oo Christina Tedl
  16. Ludwig Rottensteiner
    Bauer, Rothenstein Signat 1530, "Kösserer"
    oo Hauser

    1506 Wappenbrief "Neuverleihnung" Maximilian I. an die Brüder und Wappenwerber: Hans, Leonhard, Andree und Matheus Rottensteiner
HEINRICH     THOMAS

HOME     DEUTSCH     WEINE     WEINGÜTER     VINIFIZIERUNG     FAMILIE     INFOS     KONTAKT     SUCHE

© 1996-2008 Obermoser.it. Alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie
Impressum, Copyright, Datenschutz, Nutzungsbedingungen